BREITENSPORT

Im Breitensport, egal, ob jung oder alt findet jeder Hobbysportler ein interessantes Angebot.

Swiss Deaf Sport definiert aus seiner Sicht ein Anforderungsprofil für den Breitensport. Der Breitensport ist der Bereich des Verbandes, der für die Sicherung der Zukunft von grosser Bedeutung ist: Gesundheit, Lebensstil, Spass und Geselligkeit sind die Hauptmotive für die sportliche Betätigung im Rahmen des Breitensportes.

Swiss Deaf Sport Breitensport hat

  • eine wichtige gesundheitsvorsorgende Funktion
  • ist auch für Menschen da, die weder Talent noch Ambitionen für höhere Leistungen im Sport mitbringen
  • ist offen für alle, die aus der Leistungsspirale des Turniersports herausgefallen sind
  • behält als fröhliche Sache in der Gemeinschaft seinen spielerischen Sinn und macht Spass
  • bietet offene Sportkurse (z.B. Aquafit, Nordic Walking, etc.)

Das Ziel dieses Anforderungsprofils ist die Optimierung der sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten im Breitensport des Swiss Deaf Sport.

Zielgruppe
Breitensportler aus dem Jugend- und Erwachsenenbereich des Sportvereines und seines Umfeldes

Social Life und Sport
Unser Angebot vom Breiten- bis zum Wettkampfsport soll ausgewogen sein und für Gehörlose, Früh- und Spätertaubte, Schwerhörige, CI-Träger/in und integrierte Hörbehinderte offen stehen. Jedermann und Jedefrau ist teilnahmeberechtigt.

Der Sportverein ist verantwortlich für alle Aktivitäten des Breitensportes (im Rahmen der Sportvereine). Er ist verantwortlich für die Durchführung und Planung des Breitensport-Trainings.

Offene Kursangebote
Wir organisieren jährlich 5 offene Kurse für alle Teilnehmer/innen. Die Kurskosten sind auf drei verschiedenen Preisebenen gestuft:

  • „nicht“ Swiss Deaf Sport Mitglied bezahlen 100% Kurskosten
  • Swiss Deaf Sport Mitglieder 50%
  • Swiss Deaf Sport MDI-Athleten 25%

Events

SWITCH THE LANGUAGE
×