AUSBILDUNG

Swiss Deaf Sport hat als strategische Leitlinien die Aufgabe, die Aus- und Weiterbildung von Personen zu fördern, die für eine Sportabteilung oder einen Sportverein tätig sind.

Swiss Deaf Sport bietet diese Ausbildungsangebote für Menschen mit einer Hörbehinderung an:

 

 

Zudem versteht sich der Bereich Ausbildung als Koordinationsstelle für Sporttreibende und Fachleute aus dem Sport. Somit wird eine stete Qualitätsverbesserung im Sportangebot für Hörbehinderte angestrebt.

Swiss Deaf Sport – Spezial Modul 

Haben Sie Interesse als Leiterperson bei Swiss Deaf Sport zu arbeiten, z.B. als  Trainer*in der Nationalmannschaft,  Trainer*in bei einem Sportverein, Sportcamp Leiter*in oder Breitensporttag Leiter*in usw.? Für einen gesamten Ausbildungsteil ermöglicht Swiss Deaf Sport am 27. November 2021 Ausbildungsangebote. Für die gesamte Ausbildung für Sportfachperson müssen noch der J&S Grundkurs (6 Tage) und der BLS-AED Grundkurs besucht werden.

Kursausschreibung Swiss Deaf Sport Spezial-Modul

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, sollten Sie weitere Fragen dazu haben.

Ausbildungsmöglichkeiten

PluSport

Das Ausbildungskonzept von PluSport besteht aus drei Ausbildungsstufen: Grundausbildung – Leiterausbildung – Kaderausbildung (Kadertagung)

Mit dem Abschluss einer Stufe, wird die entsprechende Qualifikation erteilt. Zu jedem Zeitpunkt können zudem Weiterbildungskurse besucht werden, um die Gültigkeit der Qualifikation zu verlängern.


J&S

Zur Weiterbildung wählen die J+S-Leiterinnen und -Leiter aus dem vielfältigen Angebot die für ihre Tätigkeit in ihrer Zielgruppe sinnvolle Module aus. Leitende müssen alle 2 Jahre mindestens 1 Modul besuchen. Damit werden alle gültigen Anerkennungen um 2 Jahre verlängert.

Jugend und Sport (J+S) Seite bietet umfangreiche Informationen zu Aus- und Weiterbildung als Leiter und Coach.

esa-Kaderbildung

Die Zusammenarbeit zwischen Erwachsenensport Schweiz esa und seinen Partnerorganisationen basiert auf einer gemeinsamen Ausbildungsstruktur. Die Nutzung und Förderung von Synergien führt zum Aufbau eines einheitlichen Qualitätsstandards in der Aus- und Weiterbildung von Kaderpersonen (Leiterinnen und Leiter sowie Expertinnen und Experten) im Erwachsenensport.

 

Entschädigung für die Semesterkurse bei Vereinen

Jährlich erhalten wir vom Swiss Deaf Sport via Plusport vom BSV das Geld für die Semester-, Tages- und Blockkurse. Für die Semesterkurse entschädigen wir die Leiterpersonen, die eine Ausbildung abgeschlossen haben.

Helferkeine Entschädigung
Assistent
Fr. 10.00 pro Abend
Sportleiter BSL Polysport oder Sportfachperson „Sportart“
Fr. 40.00 pro Abend

 

SWITCH THE LANGUAGE
×