9. März 2018

11. EM Bowling 2018

[easy-social-share]

zum Drucken / Photogallery / Resultate


Bericht und Foto: Ilker Alan

Foto-Gallery

 

 


01.06.2018 – Game for All Events

7. Spieltag, heute haben Team Damen und Team Herren gespielt. Pro Team besteht aus 5 Spielern. Von der Schweizer Team gibt es nicht, dafür müssen unsere Spieler/Innen für All Events kämpfen. Alle haben über 8 Stunden gespielt, es war ein langer und harter Tag. Am Schluss sind wir alle erschöpft. Leider ist für die Schweizer Spielern für All Events qualifiziert. Trotzdem bin ich zufrieden wie gut unsere Schweizer Spielern gespielt haben. Sie haben die Resultate verbessert. Bravo.

Nach 6 Spielen, Damen:

01.Team Russland5969 Pins
02.Team Ukraine5426 Pins
03.Team Italien5179 Pins
04.Team Griechenland4914 Pins
05.Team Schweden4883 Pins

 

Nach Halbfinal und Finalspiel holt die Team Russland im Team Damen Gold.

 

Nach 6 Spielen, Herren:

01.Team Deutschland6098 Pins
02.Team Russland6041 Pins
03.Team Ukraine6016 Pins
04.Team Frankreich5995 Pins
05.Team Italien5880 Pins

 

Nach Halbfinal und Finalspiel holt die Team Ukraine im Team Herren Gold.

 


31.05.2018 – Kein Spiel

 


30.05.2018 – Trio Damen

6. Spieltag Insgesamt 20 Teams. Im Trio spielen Brigitte, Rani und Vanessa. Laetitia spielt auch, aber für All Events. Viel Pech haben unsere Damen, sie haben meistens Split gemacht. Ohne Trainer ist nicht einfach. Trotzdem bin ich stolz auf meine Damen, welche sie gekämpft haben.

Morgen ist Ruhetag, also kein Spiel. Am Freitag geht es weiter. Hopp Schweiz.

Nach 6 Spielen:

01.Team Russland 23600 Pins
02.Team Ukraine 13555 Pins
03.Team Ukraine 23369 Pins
04.Team Schweden3222 Pins
05.Team Russland 13181 Pins
16.Team Schweiz (Brigitte/Vanessa/Rani)2770 Pins

Nach Halbfinal und Finalspiel holt die Team Russland 2 im Trio Damen Gold.

 


29.05.2018 – Trio Herren

5. Spieltag – Da das Team Schweiz nur 2 Männer haben, können wir nicht als Trio für die Schweiz spielen, dafür dürfen sie für All Events spielen (nur 24 Spieler wäre qualifiziert, die wird von Einzel, Doppel, Trio und Team zusammengezählt). Thomas Ledermann und Reto Schellenberg spielen mit einem 14-jährigen Pacer zusammen (Pacer = Ersatz und neutrale Spieler). Reto (1264 Pins) und Thomas (1164 Pins) haben sehr gut gespielt, eine starke Leistung! Übrigens, der Pacer ist ein Profispieler und hat Thomas/Reto motiviert.

Nach 6 Spielen:

01.Team Ukraine3944 Pins
02.Team Russland3791 Pins
03.Team Deutschland3776 Pins
04.Team Deutschland3756 Pins
05.Team Italien3726 Pins

 

Nach Halbfinal und Finalspiel holt die Team Russland im Trio Herren Gold.

 


28.05.2018 – Doppel Damen

 

4. Spieltag, Doppel Damen. Insgesamt 30 Mannschaften. Im Bowlinghalle war es ziemlich heiss, daher war für alle Spielerinnen nicht einfach zum Spielen. Leider war es für die Schweizer Damen kein einfaches Spiel. Brigitte Bühler mit Rani Machoud und Vanessa Tavaglione-Rozas mit Laetitia Rossini. Aus meiner Erfahrung habe ich Verständnis und bin trotzdem mit dem Resultat zufrieden.

Nach 6 Spielen:

01.Team Ukraine2434 Pins
02.Team Russland2306 Pins
03.Team Russland2276 Pins
04.Team Ukraine2243 Pins
05.Team Griechenland2200 Pins
17.Team Schweiz (Bühler/Machoud)2005 Pins
28.Team Schweiz (Tavaglione-Rozas/Rossini)1728 Pins

Nach Halbfinal und Finalspiel holt die Team Russland im Doppel Damen Gold.

 


27.05.2018 – Doppel Herren

3. Spieltag, Doppel Herren. Insgesamt 52 Mannschaften. Reto Schellenberg und Thomas Ledermann haben sehr gut gespielt, ein guter Tag für die Schweizer Herren. Am Schluss sind sie auf 12. Platz. Ich bin stolz und zufrieden.

Nach 6 Spielen:

1. Team Ukraine 2649 Pins

2. Team Türkei 2635 Pins

3. Team Frankreich 2622 Pins

4. Team Deutschland 2614 Pins

5. Team Italien 2607 Pins

12. Team Schweiz 2442 Pins

Nach Halbfinal und Final holt die Team Ukraine im Doppel Herren Gold.


26.05.2018 – Einzel Damen

 

Zweiten Spieltag, Einzel Damen. Imgesamt 68 Damen. Rani Machoud, Brigitte Bühler, Laetitia Rossini und Vanessa Tavaglione-Rozas haben super gespielt. Erstaunlich hatte Brigitte Bühler und Rani Machoud eine gute Leistung gebracht. Brigitte holt das Diplom für die Schweiz.

Nach 6 Spielen:

Nach Halbfinal und Finalspiel holt die Russin Olga Lotina im Einzel Damen Gold.

 


25.05.2018 – Einzel Herren

 

Spieltag, Einzel Herren. Es wird in 2 Gruppen gesielt (gesamt 113 Herren). Am Morgen spielt Reto Schellenberg und Thomas Ledermann, am Nachmittag Olivier Bezençon. Reto und Thomas haben gut gespielt, leider waren die anderen Länder etwas stärker. Die Pins Unterschied sind nicht gross.

Für Olivier Bezençon war kein guter Tag, unerwartet gesundheitliche Probleme, hat aber trotzdem gespielt. Ist anschliessend nach Hause gereist.

Nach 6 Spielen:

01.Basak OnderTUR1402 Pins
02.Lindermann KevinGER1357 Pins
03.Khomudyarov MaximRUS1339 Pins
04.Maiier RostyslavUKR1336 Pins
57.Schellenberg RetoSUI1135 Pins
78.Ledermann ThomasSUI1075 Pins

Nach Halbfinal und Finalspiel holt der Deutsche Kevin Lindemann im Einzel Herren Gold.

 


24.05.2018 – Teamfoto Bowling Hall

 

 

Wir haben locker trainiert. Am späten Nachmittag ist offizielle Eröffnungsfeier des EDSO Bowling. Es wurde einheimische Bayerische Musik und Tanz vorgestellt. Es war schön und unvergesslich.

 


22.+23.05.2018 – Ankunft in München

 

Reto, Laetitia, Thomas, Brigitte, Ilker, Vanessa, Olivier und Rani

Die Schweizer Team sind individuell nach München gereist. Dort wurden wir freundlich empfangen und haben unsere «Ausweis» abgeholt. Die Bowling Halle mit 52 Bahnen sind sehr gross und modern. Da wir keine Trainer haben, haben wir selbstständig locker trainiert.

 


Athleten

 
Thomas LedermannOlivier BezençonReto Schellenberg
Brigitte BühlerRani MachoudLaetitia Rossini
  
Vanessa
Tavaglione-Rozas
  

Officials

Ilker Alan
Leader

Toni Koller
President
Vincent Guyon
Official
  
Emilia Karlern-Groen
Physiotherapist
 

 

 

 


Weitere Informationen

WEBSEITE 11. EM Bowling
Wettkampfort

 

 

Freitag, 25. Mai 2018 — Samstag, 2. Juni 2018
00:00 — 00:00

München/GER

EM / CE (EDSO)

iCal Event

SWITCH THE LANGUAGE
×