30. Juni 2022

23. SM Bowling 2022

Drucken / Photogalerie / Resultate


23. Bowling-Schweizer Meisterschaft 01. und 02. Oktober 2021 in Fribourg

Walliserin, Rani Machoud erobert zweifach das Gold (Einzel und Doppel)

Am Samstag, den 1. Oktober 2022, nehmen 14 Sportlerinnen und Sportler (7 SS Valais, 4 GSC-Bern und 3 GSV Zürich) an den 23. Schweizer Meisterschaften im Bowling teil. Es wird im Einzel der Damen und Herren gespielt.

Der 16-Jährige und jüngste Spieler, Jwan Mohamad, ist zum ersten Mal mit dabei. Ebenso die Ski-Legende Philipp «Philo» Steiner. Es werden acht aufeinander folgende Durchgänge gespielt und die Platzierung erfolgt abschliessend nach der Gesamtzahl an erreichten Pins. Dies ist keine einfache Aufgabe, – es bedarf viel Geduld und Konzentration.

Die Walliserin, Rani Machoud spielt sehr gut, erreicht 1310 Pins und sichert sich den 1. Platz der Damen im Einzel. Der 2. Platz geht mit 1261 Pins und damit nur einem knappen Rückstand von 59 Pins an die Walliserin Vanessa Tavaglione-Rozas. Der 3. Platz geht an die Bernerin Brigitte Bühler mit 1181 Pins. Nejla Schmied spielt zum ersten Mal mit und hatte viel Freude.

Der jüngste Zürcher, Jwan Mohamad, erreicht bei seinen ersten Schweizer Meisterschaften die Schnapszahl von 888 Pins und belegt damit den letzten Platz im Einzel der Herren.

Der Berner Thomas Ledermann (1358 Pins) kann seinen Titelgewinn vom Vorjahr nur knapp nicht verteidigen; im Einzel der Herren gewinnt der Walliser Reto Schellenberg mit 1390 Pins. Wie bei den Damen ist auch hier der Unterschied der erreichten Pins nur knapp. Nur zwei Strikes mehr (alles abräumen mit einem Schuss) hätten Thomas gereicht, um seinen Titel zu verteidigen.

Am Sonntag, den 2. Oktober 2022, sind leider lediglich acht Spielerinnen und Spieler (3 Teams vom SS Valais-Team und 1 Team des GSC-Berns) mit von der Partie. Am Morgen hatten sich zwei Spieler aus Krankheitsgründen kurzfristig abmelden müssen. Trotz der verkleinerten Anzahl an Spieler:innern wurde die 23. Schweizer Meisterschaft im Doppel-Mixed durchgeführt.

Erneut triumphierte das Team aus dem Wallis (Tavaglione-Rozas/Machoud) mit 2756 Pins und gewann den 1. Platz und den Meistertitel. Der 2. Platz ging mit 2523 Pins ebenfalls an ein Walliser Team (Schellenberg/Pulfer), gefolgt vom Team des GSC-Berns (Ledermann/Schmid) auf dem 3. Platz mit 2472 Pins.

Ein grosser Dank geht an alle Teilnehmenden, an Donato Schneebeli (Schreiber) und Fribowling Fribourg (Veranstaltungshalle) für die gute Zusammenarbeit. Ebenso geht ein Dank an Nejla Schmid für ihre Vertretung des Sportverbandes an der Schweizer Meisterschaft Bowling. Es war ein großartiges Wochenende mit gemütlicher Stimmung. Die 24. SM im Bowling findet 2023 in Zürich statt.

23. SM Bowling Resultate


23. SM Bowling am 1. und 2. Oktober 2022 in Fribourg

Datum: 1. und 2. Oktober 2022

Ort: FriBowling SA, Rue Saint-Pierre 6, 1700 Fribourg

Zeit: Beginn: 8.00 Uhr, Ende: 14.00 Uhr

Spielsystem: Samstag: Einzel Herren und Damen 8 Spiele / Sonntag: Doppel Mixed 8 Spiele

Anmeldeschluss: 25. September 2022 an Swiss Deaf Sport, Abt. Bowling, Ilker Alan, E-Mail

Ausschreibung 23. Bowling-SM

 

Samstag, 1. Oktober 2022 — Sonntag, 2. Oktober 2022
08:00 — 14:00

Fribourg

SM / CS (Swiss Deaf Sport)

iCal Event

SWITCH THE LANGUAGE
×