29. September 2017

23. Deaflympics 2017: 100m Final und Bowling Trio Damen

 [easy-social-share]

Fotogallery


Leichtathletik 100m Final – Kim Lenoir

Nach guten Leistungen im Vorlauf und im Halbfinal, gab es heute eine mässige Leistung für Kim im Final. Mit 0.9m Gegenwind erreichte er das Ziel in 11.35 als 8. und Letzter. Die schlechteste Reaktionszeit von allen war dabei ausschlaggebend. Dennoch: Kim ist es als erstem Schweizer gelungen, in den 100m Final zu gelangen! Damit holt er sich auch noch ein Olympisches Diplom – Herzliche Gratulation. Jetzt liegt der Fokus auf den 200m, welche morgen Mittwoch mit den Vorläufen beginnen.

Bowling Trio Damen – Brigitte Bühler & Vanessa Tavaglione

Da die Schweiz ebenfalls nur 2 Damen hat, können wir nicht als Team spielen. Aber Vanessa Tavaglione-Rozas und Brigitte Bühler spielten für die Gesamtwertung (Finalspiel, nur die 24 Besten pro Kategorie Herren/Damen werden qualifiziert).

Pünktlich um 10.00 Uhr wurde gestartet. Am Anfang hatte Vanessa Mühe, holte am Schluss gut auf. Brigitte spielte weiterhin auf einem hohen Niveau und sie ist jetzt in der Gesamtwertung auf dem sehr guten 24. Platz!

Vorrunde Rangliste:

1.    Team Korea 1                         3539 Pins

2.    Team Russia 1                       3502 Pins

3.    Team Ukraine 1                     3450 Pins

4.    Team Korea 2                         3335 Pins

Team Ukraine 1 ist Olympiasiegerin im Trio Damen.

All-Events Rangliste Damen von Einzel/Doppel/Trio (gesamt 71 Damen):

24. Brigitte Bühler

50. Vanessa Tavaglione-Rozas

Morgen Mittwoch ist Ruhetag! Am Donnertag geht’s es mit Team Herren weiter.

Dienstag, 25. Juli 2017
00:00 — 00:00

Samsun

Deaflympics (ICSD)

iCal Event

SWITCH THE LANGUAGE
×