2. Februar 2022

Futsal Freundschaftsspiel gegen GSG Stuttgart

 

Spielbericht vom Freundschaftsspiel in Stuttgart

Am 29. Januar 2022 bestritt die Futsal Nationalmannschaft der Herren in Stuttgart ein Freundschaftsspiel gegen den GSG Stuttgart.

GSG Stuttgart ist das stärkste Team Deutschlands und ist deutscher Südwest Meister! Sie sind die Top Favoriten, um Futsal Meister zu werden! Die schwäbischen Gastgeber empfingen uns warm und herzlich!

Die Stimmung war auf beiden Seiten sehr gut. Wir begegneten einem äusserst gut eingespielten Team mit hochkarätigen, individuell starken Spielern in ihrem Kader. Wir spielten anfangs mit unserer Stammformation (Alberto, Tugay, Starny, Dario und Simon). Von der ersten Minute an nahmen wir  das Spiel in die Hand. Stuttgart erspielte sich viele Chancen, aber sie konnten kein Tor erzielen da unsere Defensive sehr kompakt gestanden hat; unser Keeper Simon hat zudem sehr gut gehalten. In der 10. Minute gingen wir nach einem schönen Zusammenspiel 1:0 in Führung!! Das 2:0 erfolgte kurze Zeit später nach einem erfolgreichen Konter und mit einem schönen Abschluss. Die Stuttgarter machten viel Druck, konnten aber weiterhin kein Tor erzielen. So stand es nach 20 Minuten (Halbzeit) 2:0 für uns.

Nach der Pause wechselten wir den Keeper (Simon mit Fernando), damit beide Spielpraxis erhalten konnten. Die Stuttgarter kamen wie die Feuerwehr raus und suchten den Anschlusstreffer. Wir liessen uns aber nicht aus dem Konzept bringen und spielten weiterhin stark in der Defensive! Auch Fernando, den wir zur Pause ausgewechselt haben, zeigte eine starke Partie! Wir wechselten alle Spieler aus, damit sie Spielpraxis erhalten und eine faire Chance bekommen. Die Stuttgarter versuchten dann mit einer anderen Taktik zu spielen. Sie nahmen den Torhüter raus und spielten mit 5 Spielern ohne Keeper (Flying Goalie) weiter. So konnten sie weiterhin Chancen erarbeiten, doch nach einem gewonnen Zweikampf konnte Alberto von hinten das 3:0 ins leere Tor erzielen!! Was für eine Freude, diesem Spiel zuzuschauen. Die Stuttgarter konnten kurze Zeit später endlich das 3:1 erzielen! Danach war das Spiel ein hin und her und beide Mannschaften konnten noch ein paar Tore schiessen bis es am Schluss 5:2 für uns gestanden ist.

Wir konnten mit vielen verschiedenen Varianten experimentieren. Wichtig zu erwähnen ist auch, dass wir neue und junge Gesichter im Team haben. Sie zu integrieren ist auch nicht ganz einfach. Da wir das erste mal nach gut zwei Jahren und zwei Monaten endlich unser erstes Spiel bestreiten konnten, auch wegen der Corona Situation und total “nur” vier Trainingstage hinter uns hatten (wir waren nicht immer vollständig), können wir zufrieden sein. Natürlich sind wir noch einen Meilenstein von unserem Ziel entfernt und haben noch viel Arbeit vor uns. Aber wir können sagen dass, wir auf einem guten Wege sind. Das ganze Team ist auf jeden Fall Top motiviert, diesen Weg weiter zu gehen.

Staff: Pascal H., Alex V. und Fabio D.V.

0:1 Alberto (5’min) Assist Tugay!
0:2 Dejan (14’min) Assist Tugay!
1:2 Kaya (GSG Stuttgart) (32‘min)
1:3 Dejan (35‘min) Assist Albert!
1:4 Alberto (36‘min) Assist Dario!
2:4 Su (GSG Stuttgart) (38‘min)
2:5 Dario (39‘min) Assist Dejan!

Samstag, 29. Januar 2022
12:00 — 16:00

Stuttgart/GER

Swiss Deaf Sport

SWITCH THE LANGUAGE
×