29. September 2017

23. Deaflympics 2017: 50m Schiessen & Herren Doppel Bowling

 [easy-social-share]

Fotogallery


Schiessen 50m liegend – Gold für Thomas Mösching!

An der Entscheidung über 50 m Liegend (KK) an den Deaflympics nahmen am Samstag, dem 22. Juli, 16 Schützen teil. Aufgrund der Teilnehmerzahl wurde die Qualifikation in 2 Tranchen ausgeschossen. Und schon nach dem ersten Teil war klar, dass es einer guten Leistung bedurfte, um in den Finaldurchgang einzuziehen: Wer keine 600 Punkte erzielte, blieb auf der Strecke (wie der Tschechische Mitfavorit Bartosek). Tomi, der in der 2. Gruppe eingeteilt war, schaffte den Einzug in die Endrunde schlussendlich ziemlich locker; er klassierte sich mit 607.8 Punkten als Fünfter. Qualifikationssieger wurde der Koreaner Choi, der bereits mit dem Luftgewehr die Quali dominierte: Wiederum stellte er einen neuen Weltrekord auf (614.7 P.).Da das Finale aufgrund von technischen Problemen immer wieder für längere Zeit unterbrochen wurde, forderte es von den Schützen stählerne Nerven. Einige jüngere Medaillenkandidaten mussten so schon früh die Segel streichen. Thomas spielte jedoch hier seine jahrelange Erfahrung aus: Früh ging er in Führung, liess sich von den äusseren Umständen nicht beeinflussen und baute seinen Vorsprung kontinuierlich aus, bis am Ende der Titel feststand. Die langersehnte Medaille erhielt Tom allerdings nicht sofort, zuerst musste er zum Dopingtest antraben. Doch auch hier zeigte er sich gewohnt routiniert und konnte sich schliesslich Edelmetall umhängen lassen. Ganz nebenbei holte sich Tomi noch einen Weltrekord ab; eine bemerkenswerte Leistung, sieht man sich die Umstände an.

Die nächste Gelegenheit, sich eine Medaille zu schnappen, steht am Montag vor der Tür (Dreistellungsmatch). Hoffen wir, dass Thomas seine bereits umfangreiche Trophäensammlung noch einmal ausbaut!

Rangliste:Classement/Classifica

1.       Mösching Thomas     SUI         202.8     WR

2.       Choi Changhoon          KOR       202.3

3.       Yanko Saar                   ISR        180.2

 

Bowling Herren Doppel – Robert Mader & Reto Schellenberg

Gestartet wurde mit einer halben Stunde Verspätung. Robert Mader und Reto Schellenberg waren in der Gruppe B eingeteilt, und wieder war es keine einfache Bahnölung. Nur die Koreaner haben hohe Pinzahlen erreicht. Sie haben keinen speziellen Ball, aber ihre Wurf-Technik ist speziell – Kompliment. Diesmal die ersten vier Plätze sind zwei Europäer, Deutschland und Russland im Finalrunde dabei.

Beiden Schweizer Herren haben heute höhere Pins gespielt als im Einzel.

Vorrunde Rangliste (62 Teams):

1.    Team Korea 1             2617 Pins

2.    Team Korea 1            2504 Pins

3.    Team Deutschland 2  2494 Pins

4.    Team Russland 3       2400 Pins

33.  Team Switzerland      2095 Pins       (Robert 957, Reto 1138)

Team Korea 1 ist Olympiasieger im Doppel Herren.

Samstag, 22. Juli 2017
00:00 — 00:00

Samsun

Deaflympics (ICSD)

iCal Event

SWITCH THE LANGUAGE
×